Gewerbliche Schulen des Lahn-Dill-Kreises

Fachschule für Sozialwesen

Unterrichtsinhalte / Unterrichtsorganisation

Lernbereich Gesellschaft und Kultur:

Fächer: Deutsch, Englisch, Religion/Ethik, Mathematik (nur FH-Reife)

Lernbereich Sozialpädagogik - Aufgabenfelder

1. Berufliche Identität und professionelle Perspektiven weiterentwickeln
2. Pädagogische Beziehungen gestalten und mit Gruppen pädagogisch arbeiten
3. Lebenswelten und Diversität wahrnehmen, verstehen und Inklusion fördern
4. Sozialpädagogische Bildungsarbeit in Bildungsbereichen professionell gestalten
5. Erziehungs- und Bildungspartnerschaften mit Eltern und Bezugspersonen gestalten sowie Übergänge   unterstützen
6. Institution und Team entwickeln und in Netzwerken kooperieren

Sozialpädagogische Praxis: Praktika im Umfang von 460 Stunden

Mentoring: Reflexion der Ausbildung und der individuellen Kompetenzerweiterung

 Vertiefungsbereich:

Die Studierenden wählen (im 2. Ausbildungsabschnitt) je einen Bereich aus Gruppe A und aus Gruppe B.

Gruppe A:

  • sozialpädagogische Arbeit im Elementarbereich
  • sozialpädagogische Arbeit in heilpädagogischen Einrichtungen / mit Menschen mit Beeinträchtigung
Gruppe B:
  • interkultureller Bereich
  • Sozialmanagement
 
 

Drucken E-Mail