Gewerbliche Schulen des Lahn-Dill-Kreises

Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung

Zielsetzung

Die Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung (BÜA) ist eine neue Schulform, die im Rahmen eines Schulversuchs ab dem Schuljahr 2017/2018 erprobt wird. Die Gewerblichen Schulen Dillenburg nehmen an diesem Schulversuch teil. In der neuen Schulform werden die bisherigen Schulformen

Weiterlesen

Aufnahmevoraussetzung

Zielgruppe für die „Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung“ sind Schülerinnen und Schüler mit und ohne Hauptschulabschluss, deren Gemeinsamkeit darin besteht, dass sie noch keinen Ausbildungsplatzgefunden haben. In die „Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung“ können

Weiterlesen

Anmeldung

Die Anmeldung soll bis zum 31. März des Jahres erfolgen. Spätere Anmeldungen können nur noch berücksichtigt werden, wenn noch freie Plätze vorhanden sind.  Die Förderschulen, Hauptschulen und Gesamtschulen haben die entsprechenden Anmeldeformulare. Bitte setzen sie sich mit

Weiterlesen

Unterrichtsinhalte

Der wöchentliche Unterricht wird in folgenden Fächern organisiert: Profilgruppenunterricht (PGU): Individueller Unterricht, um an der Ausbildungsreife der einzelnen Schülerinnen und Schüler zu arbeiten. Hier stehen Personal- und Sozialkompetenz im Mittelpunkt. Berufsbezogener Unterricht

Weiterlesen

Unterrichtsorganisation

Kleine Lerngruppen mit max. 16 Schülerinnen und Schüler in der Stufe I. Der berufsbildende Unterricht in der Praxis findet in Lerngruppen bis max. 10 SuS statt. Leistungsgerechte Einstufung und Förderung in den Hauptfächern Deutsch, Mathematik und Englisch mit dem Ziel der maximalen

Weiterlesen

Praktika

Zu jedem der drei besuchten Berufsfelder findet zum Abschluss ein zweiwöchiges Berufspraktikum in Ausbildungsbetrieben statt. Das Ziel dieser Praktika besteht darin, dass die Schülerinnen und Schüler den Beruf in einer realen Situation kennenlernen, um damit ihre Berufsentscheidung

Weiterlesen

Sozialpädagogische Betreuung

Die Sozialpädagogische Betreuung im Bereich BÜA wird von Frau Julia Pohlner übernommen (s. Kontaktfeld). Frau Pohlner ist Ansprechpartnerin für Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrkräfte. Mit unterschiedlichen Schwerpunkten arbeiten unsere sozialpädagogischen

Weiterlesen