Gewerbliche Schulen des Lahn-Dill-Kreises

Ernährungs- und Gastronomieberufe

Ausbildung an den Gewerblichen Schulen Dillenburg

Bäcker

Unterrichtsinhalte

Im Unterricht werden folgende Lernfelder behandelt:

1. Ausbildungsjahr

1.1 Unterweisung eines neuen Mitarbeiters/ einer neuen Mitarbeiterin

1.2 Herstellung einfacher Teige/ Massen

1.3 Gestalten, Werben, Beraten und Verkaufen

1.4 Herstellung von Feinen Backwaren aus Teigen 

 

2. Ausbildungsjahr

2.1 Herstellen von Weizenbroten und Weizenkleingebäcken

2.2 Herstellen von Backwarensnacks

2.3 Herstellen und Verarbeiten von Roggensauerteig

2.4 Herstellen von roggenhaltigen Gebäcken

2.5 Herstellen von Schrotbroten und Vollkornbroten sowie Spezialbroten und Spezialgebäcken 

 

3. Ausbildungsjahr

3.1 Herstellen von feinen Backwaren aus Massen

3.2 Herstellen von Torten und Desserts

3.3 Herstellen und Servieren von kleinen Gerichten und Getränken

3.4 Planen und Durchführen einer Aktionswoche

Bei der Umsetzung von Aufträgen usw. orientieren sich Schülerinnen und Schüler am „ Modell der vollständigen Handlung“, d.h. es werden in der Regel die Schritte informieren, planen, entscheiden, ausführen, kontrollieren und bewerten durchlaufen.

 

Fachpraktischer Unterricht

In der produktionsgerecht eingerichteten Backstube finden fachpraktischer Unterricht und Demonstrationen statt. Schülerinnen und Schüler aller Lehrjahre haben die Gelegenheit, ihr Wissen zu erweitern und ihr Können zu festigen und zu vervollkommnen. Die Unterrichtsinhalte werden ganzheitlich in Vernetzung von Theorie und praktischen Anwendungen vermittelt.

Drucken E-Mail