Gewerbliche Schulen des Lahn-Dill-Kreises

  • Aktuelle Seite:
  • Home
  • News
  • Stellenbörse mit mehr als 20 sozialpädagogischen Trägern am 29.11.22 an unserer Schule

Aktuelles der Gewerblichen Schulen Dillenburg

Stellenbörse mit mehr als 20 sozialpädagogischen Trägern am 29.11.22 an unserer Schule

Dillenburg. Die Gewerblichen Schulen Dillenburg präsentieren in diesem Jahr zum ersten Mal ein besonderes Angebot für alle diejenigen, die neue Herausforderungen suchen oder die bereits Interesse an einer sozialpädagogischen Ausbildung haben.

Am 29.11.2022 findet in den Räumlichkeiten der Schule in Dillenburg eine Stellenbörse statt, bei der sich mehr als 20 Träger sozialpädagogischer Einrichtungen der Region vorstellen. Vertreten sind z. B. Träger von Kindertagesstätten, Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen oder Träger der Jugendhilfe.

Stellenbörse2

Da der Fachkräftemangel in sozialpädagogischen Einrichtungen wie z. B. Kindertagesstätten nicht nur bundesweit, sondern mittlerweile auch in unserer Region deutlich spürbar ist, wollen die Gewerblichen Schulen in Dillenburg ihren Beitrag dazu leisten, diesem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Daher können sich alle Interessierten, seien es Schüler*innen mit ihren Lehrer*innen oder Eltern, aber auch so genannte Quereinsteiger, bei dieser Stellenbörse über die Vielfalt der Arbeitsfelder im Berufsfeld Sozialwesen informieren und Kontakt mit möglichen Arbeitgebern bzw. Praxisstellen knüpfen.

Gerade in der heutigen Zeit, die von vielen Umbrüchen geprägt ist, gewinnt das Berufsfeld Sozialwesen zunehmend an Bedeutung; die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien ist eine wichtige gesellschaftliche Aufgabe, die zudem hervorragende Berufsaussichten und Weiterbildungsmöglichkeiten bietet.

Interessant ist diese Stellenbörse einerseits für diejenigen, die eine Ausbildung zum / zur staatlich geprüften Erzieher / Erzieherin machen wollen. Hier bieten die Gewerblichen Schulen Dillenburg sowohl die Vollzeit-Ausbildung an als auch seit dem letzten Jahr mit großem Erfolg die so genannte Praxisintegrierte vergütete Ausbildung (PivA), die das Lernen in der Schule mit der Ausbildung in der Praxis verbindet und vom ersten Tag an vergütet wird. Zugangsberechtigt sind hier sowohl junge Menschen mit sozialpädagogischer Vorbildung als auch Abiturienten oder auch diejenigen, die sich beruflich neu orientieren wollen und sich eine Tätigkeit im sozialpädagogischen Bereich vorstellen können. Diese (praxisbezogene) Fachschulausbildung bereitet überdies bestens auf ein anschließendes Studium im Bereich der Sozialarbeit, der Elementarpädagogik oder verwandter Bildungswissenschaften vor; vielfach werden von den Universitäten Credit Points anerkannt.

Aber auch Schülerinnen und Schüler, die über einen mittleren Bildungsabschluss verfügen und sich für eine Ausbildung zum staatlich geprüften Sozialassistenten interessieren, oder diejenigen, die die Fachhochschulreife erlangen möchten, werden hier angesprochen. Alle diese Schulformen verfügen über einen hohen Praxisanteil und werden an den Gewerblichen Schulen Dillenburg angeboten.

Die Stellenbörse findet am Dienstag, den 29.11.2022 von 9.00 - 13.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Gewerblichen Schulen in 35683 Dillenburg, Herwigstraße 32 statt. Gruppen oder Einzelpersonen melden sich bitte bis zum 25.11.2022 telefonisch unter 02771-80290 oder per Email unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

Drucken E-Mail